Kohlrabisuppe

Alle Zutaten vorbereitet gewogen.

  • 500 g – 750 g Rinderbeinscheibe oder Rindersuppenfleisch
  • 500 g Kohlrabi, 2 Stück
  • 250 g Kartoffeln, 2 mittelgroße mehligkochende
  • 100 g Möhren, anderthalb
  • 1 Gemüsezwiebel 100 g
  • 3 Teelöffel Instant-Rinderbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • frisches Schnittlauch
  • Creme Fraiche, optional

4-5 Portionen

Vorbereitung: 1,5 Stunden

  1. Die Beinscheibe in 1 1,5 Liter kaltes Wasser legen und ohne Salz zum Kochen bringen. Die Kochzeit beträgt anderthalb Stunden. Bei der Verwendung des günstigeren Rindersuppenfleisches das Fleisch vorher in mundgerechte Stückchen schneiden.
  2. Die Kohlrabi vierteln und in dünne Scheiben hobeln.
  3. Die Möhren und Zwiebeln in dünne Scheiben hobeln.
  4. Die Kartoffeln schälen und klein würfeln.

Zubereitung: 15-20 Minuten

  1. Nach anderthalb Stunden die Beinscheibe entnehmen und abkühlen lassen.
  2. Die Brühe mit Salz, Pfeffer und der Instantbrühe abschmecken. Das Gemüse dazugeben und 15-20 Minuten garziehen lassen. Wer möchte, kann die Kohlrabiblätter mitgaren, denn in ihnen befindet sich das meiste Vitamin C. In der Zwischenzeit das Fleisch auslösen und zurück in die Kohlrabisuppe geben.
  3. Mit Creme Fraiche oder/und frischem Schnittlauch garnieren.

Related Post

755