Selleriecremesuppe

  • 1 große Zwiebel
  • 600g Staudensellerie
  • 1 El Butter
  • 1l Rindfleischbrühe
  • 150g Creme Fraiche
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Worchestersauce
  • 1 Bund frische Petersilie
  • Salz, Pfeffer

Vorbereitung: 10 Minuten

  1. Die Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Den Staudensellerie putzen, waschen und in Stücke schneiden.

Zubereitung: 30 Minuten

  1. Die Butter in einem Topf erhitzen und zuerst die Zwiebeln darin andünsten. Dann den Staudensellerie dazugeben, kurz mitdünsten und mit der Fleischbrühe angießen. Das Ganze zugedeckt bei geringer Hitze ca. 20Minuten köcheln lassen.
  2. Die Suppe mit dem Pürrierstab zerkleinern. Die Creme fraiche unterrühren, die Suppe aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersauce abschmecken.
  3. Die Petersilie waschen, trockenschütteln und fein hacken. Die Suppe auf Tellern anrichten und mit der Petersilie bestreut servieren.

Beilage: Quiche

Related Post

879